Cippo al Casera Valdertad bassa


Foto: M.Mößlacher, W. Buchacher

Der Grenzstein aus dem Jahr 1887 steht nahe an der derzeit verlassenen Hütte namens Casera Valdertad bassa.
Auf einem massiven Findling wurde ein zweiter Grenzstein aus Beton errichtet, der die Nummer 15 hat. Vom Jahr 1866
bis zum Jahr 1918 verlief hier die Grenze zwischen dem Italienischen Reich und dem Kaiserreich Österreich.

Cippo_Casera_Valdertad_bassa